Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Intensiv-Aufstellkurs nach Prof. Dr. A. Gerber

Intensiv-Aufstellkurs nach Prof. Dr. A. Gerber

Aufbaukurs – Aus der Erfahrung zum nachhaltigen Erfolg

Kursziel

Umsetzung der Condylar-Theorie nach Prof. Dr. A. Gerber in der täglichen Praxis. Die Vorteile dieser umfassenden Lehr- meinung liegen auf der Hand:

  • Zahntechniker arbeiten nach einer leicht erlernbaren nachvollziehbaren Methodik. Die Modellanalyse zeigt klar die Stellung der künstlichen Zähne. Das Aufstellen ist die Konsequenz dieser Analyse. Die Condyloform® II NFC Seiten- zähne okkludieren nach dem denkbar einfachsten Prinzip: dem Mörser-Pistill-Prinzip. Drei definierte Kontaktpunkte pro Zahnpaar sind für die Stabilität und Kaueffektivität völlig ausreichend.

  • DasneuartigeMaterialdieserZahnliniegarantiertlangjäh- rige Funktionstüchtigkeit.

  • Dieharmonische,dynamischeOkklusionstelltsichfastvon selbst ein. Nötige Okklusionskorrekturen sind auf Grund der Zahn-zu-Zahn-Beziehung einfach und mit geringstem Aufwand durchzuführen.

    Teilnehmer/Zielgruppe

    Zahntechnikermeister/innen, Zahntechniker/-innen, ab dem vierten Ausbildungsjahr

    Inhalt/Themen

  • Einführung in die Systemprothetik nach Prof. Dr. A. Gerber

  • Artikulatorkunde und Artikulatorhandhabung

  • Modellanalyse an unbezahnten Modellen

  • Gesichtsanalyse zur Ermittlung der Frontzahnsituation

  • Aufstellen der Frontzähne

  • Aufstellen der Seitenzähne nach der Gerbersystematik

  • IndividuelleModellationderKiefer-undZahnfleischanteile

  • Farbliche Charakterisierung der frontalen Zahnfleischpar-

    tien in Wachs

  • Einschleifen der zentrischen und exzentrischen Okklusion

    mit System

  • Diskussion/Fragen/Anmerkungen

    Mitzubringen sind

    ● ● ● ● ● ● ● ● ● ●

    GroßesWachsmesser
    Persönliche Modellierinstrumente
    Alkohol Torch mit Brennspiritus
    Fräsen zur Bearbeitung von Kunststoff
    Polierer, Gummierer zur Bearbeitung von Kunststoff Mandrell, Skalpell, Tiefziehfolie 1,5 mm
    Geodreieck
    Anspitzer und Buntstifte: rot, grün, blau, schwarz

    OH Folienschreiber permanent „fein“ rot, grün, schwarz Arbeitsschutzkleidung:Schutzbrille,Handtuch,Hand- schuhe (MPG)


    Der Artikulator CA II mit einartikulierten Modellen und Prothesenzähne werden zur Verfügung gestellt.

    Referent ZT Martin Koller
    Dauer 2 Tage
    Termin : Fr., 03. und Sa., 04. Juni 2016

    Ort

    Institut des Zahntechnikerhandwerks in Niedersachsen und Bremen e.V.

    Seeweg 4 30827 Garbsen

    Kosten 659,- zzgl. Mwst. / 10% Frühbucher-Rabatt bis 2 Monate vor Kursbeginn!!!

    Lehrgangs-Nr.: Termin 1: folgt

Partner

zinb_logo.gif

hwk-logo.gif

« Juni 2018 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930